Unsere Angebote für
Körper, Geist und Seele

Vitalität und Gesundheit

finden aus unserer Sicht auf mehreren Ebenen statt: der körper­li­chen Fitness, der emotio­nalen Belast­bar­keit (z.B. Umgang mit Stress) und der geistigen Einstellung.

Daher umfassen unsere Ange­bote neben Sport-Programmen auch ausge­suchte Behand­lungen sowie Semi­nare für die persön­liche Weiter­bil­dung. Wir bauen das Angebot laufend aus.

Was spricht Dich am meisten an? Gerne kannst Du auspro­bieren, was für Dich die stärkste Wirkung erzielt. Natür­lich beraten wir Dich auch gerne, was für Dich derzeit am besten passen könnte.

Angebote

INNERE FREIHEIT UND RUHE

Kinder-Yoga

Spiel, Körper­be­wusst­sein und Entspan­nung für die Kleinen. Mit ausge­suchten Atem- und Körper­übungen lernen Kinder spie­le­risch die Einheit von Körper und Geist kennen und wie sie über bewusste Bewe­gungen Druck und Stress regu­lieren können. Gleich­zeitig macht es Spaß und ein tolles Wir-Gefühl für unseren Nach­wuchs, zusammen mit anderen die eigenen Fähig­keiten zu entdecken und auszubauen. 

Ange­boten von: Nina

Yogilates (in Rodenkirchen)

Yogi­lates (in Rodenkirchen)

Yogi­lates vereint ausge­suchte Elemente aus Yoga und Pilates. Den Schwer­punkt bilden dabei Hatha Yoga und Vinyasa Yoga (stehende, haltende und flie­ßende Übungen) sowie typi­sche Pilates-Übungen (z.B. Powerhouse-Zone bzw. Beckenboden).

Atem­übungen, Stretch- und Entspannungs-Elemente stehen meist zu Beginn und Ende einer Stunde, dazwi­schen stärkt der musku­läre Trai­nings­teil die Stabi­lität des Bewe­gungs­ap­pa­rates. Ungleich­heiten werden ausba­lan­ciert, Haltungs­schwie­rig­keiten effektiv bear­beitet, das Körper­be­wusst­sein gestei­gert und Stress abgebaut.

Ange­boten von: Nina und Team Rodenkirchen

Yoga für Erwachsene

Yoga-Kurse vereinen mehrere Stile gleich­zeitig und wirken daher sehr ganz­heit­lich auf Körper und Geist. Die gängig­sten Stile in Kürze:

  • Hatha-Yoga: lang­an­hal­tend kraft­voll, gleich­zeitig in sich ruhend − baut effektiv Stress ab
  • Vinyassa Yoga: atem­zen­triert, sehr flie­ßende und dyna­mi­sche Techniken 
  • Shakti/Tantra-Yoga: körper­be­tonte, “weib­liche” und oft krei­sende Bewe­gungen, tanzähn­lich, z.T. auch Ausklopfen und Ausstreichen
  • Yin- und Kundalini-Yoga: Fokus Selbst­ver­bin­dung und innerer Frieden, geht über Atem­p­raxis und mentale Tech­niken in medi­ta­tive Zustände

Yoga bieten wir in der Körper und Geist − Werk­statt sowohl als Kurse als auch im Rahmen von Work­shops an. 

Kurs in Vorbereitung

AUSDAUER, KRAFT & BEWEGLICHKEIT

Pilates

Pilates ist ein sehr ruhiger und zugleich kraft­voller Kurs, der Körper­hal­tung und Körper­aus­druck verbes­sern und die Wirbel­säule stärken kann. Der Schwer­punkt liegt auf der Atmung und der Rumpf­sta­bi­li­sie­rung − unter Einbezug von Becken­bo­den­mus­ku­latur und Tiefen­mus­ku­latur des Rumpfes und Rückens. Hier liegt das Zentrum der flie­ßenden Bewe­gungen des Pilates, doch auch Arme und Beine und sehr intensiv auch die Koor­di­na­tion werden dabei invol­viert und trainiert. 

Ange­boten von: Nina

Personal-Training

Für alle, die einen Trainer oder eine Trai­nerin für ganz für sich haben oder gemeinsam mit anderen buchen möchten. Hoch indi­vi­du­elle Betreuung nach persön­li­cher Absprache mit dem Fitness-Coach Deiner Wahl. Ange­boten werden:

Allge­meine Fitness, Rücken­fit­ness, Bewe­gungs­trai­ning, Pilates, Yoga, Kräf­ti­gung, Ausdauer, Gewichts­re­duk­tion uvm.

(abhängig vom Trainer) 

Ange­boten von: Nina

Kickbox-Training für Frauen und Männer

Kickbox-Training vereint Kraft, Ausdauer, Koor­di­na­tion, Beweg­lich­keit und Schnel­lig­keit. Zudem erhöht es das Selbst­ver­trauen und die Wehr­haf­tig­keit enorm − und das in relativ kurzer Zeit (vergli­chen mit vielen anderen Kampfkünsten).

Unser Kickbox-Training fokus­siert hierbei vor allem auf die Technik, die Verbin­dung zwischen Körper und Geist und auf ein respekt­volles Mitein­ander − weniger auf den Kampf als solchen. Dadurch kommt auch der Spaß­faktor nicht zu kurz, wenn ab und zu die Pratzen ange­zogen werden und Mann und Frau es “rappeln” lassen.

Ange­boten von: Marc

Kinderschwimmen (in Rodenkirchen)

Von der Wasser­ge­wöh­nung bis zum bestan­denen Seepferd­chen − hier lernen die Kleinen und Klein­sten das Wasser­ele­ment kennen und beherrschen.

Neben der Sicher­heit legen wir dabei auf zwei Dinge beson­deren Wert: Indi­vi­du­elle Förde­rung und Spaß am Wasser. Denn wenn Kinder mit Freude lernen und dabei erleben, dass immer jemand für sie da ist, bauen sich das nötige Selbst­ver­trauen und ein posi­tives Empfinden zum Wasser auf − eine ideale Vorbe­rei­tung auch für den Schulsport.

Ein Kurs besteht aus 10 Einheiten. Danach schauen wir jeweils gemeinsam mit den Eltern, was es noch braucht. 

Ange­boten von: Nina und Team Rodenkirchen

Kraft zirkelt Cardio

Ein Kurs für allge­meine Fitness. Wir kombi­nieren Fitness− und Kräf­ti­gungs­übungen so, dass dabei auch die Ausdauer und das Herz-Kreislauf-System trai­niert werden. Die Ausfüh­rungen sind mal zügig und dyna­misch, dann wieder ruhig und kraft­voll. So werden Kraft, Kraft­aus­dauer und Ausdauer gestärkt und Stress abge­baut. Natür­lich nehmen wir uns auch noch Zeit für ein wenig Locke­rung im Anschluss. 

Ange­boten von: Bastian

Faszientraining

Faszien sind Binde­ge­webe, die unsere Muskeln und Organe umschließen, schützen und stabi­li­sieren. Das Faszi­en­trai­ning bringt Kraft und Beweg­lich­keit in den gesamten Körper und sorgt dafür, sich gesünder und fitter zu fühlen.

Die Übungen werden mit dem eigenen Körper­ge­wicht oder einfa­chen Trai­nings­hilfen wie Rollen und Bällen absol­viert und zum Teil sehr langsam ausge­führt. Das Trai­ning nutzt Aspekte der Spiral­dy­namik und des Achs­en­trai­nings und gibt dem Faszi­en­sy­stem Impulse, sich neu zu struk­tu­rieren und zu entschlacken. Gleich­zeitig werden auch die tiefer­lie­genden Stütz­mus­keln des Bewe­gungs­ap­pa­rates trai­niert und das Körper­be­wusst­sein verbessert.

Ange­boten von: Nina

Funcional Sports

Fit für den Alltag! Func­tional Sports bringt mehr Ausdauer und Beweg­lich­keit zum einen, mehr Kraft bei tägli­chen und beson­deren Bela­stungen zum anderen. Trep­pen­steigen, Wasserkisten-Tragen, Möbel­rücken, Garten­ar­beit, mit dem Rad einkaufen oder ein 100-Meter-Lauf zum Bus… so leicht bringt den Körper dann nichts mehr aus der Fassung.

Hierfür werden viele Übungen lebensnah gestaltet (Bücken, Heben, Halten, Tragen…) und in zügiger Abfolge hinter­ein­ander ausge­führt − das stärkt das Herzkreislauf-System, verbes­sert die Wirbelsäulen- und Gelenk­sta­bi­lität und erhöht das Gefühl dafür, wie Bewe­gungen gelenk­scho­nend und physio­lo­gisch richtig ausge­führt werden.

Ange­boten von: Anabela

SELBSTHEILUNG & IMPULSE

Ohr-Akupunktur

Akupunktur nach TCM-Art wirkt wie die Ganzkörper-Akupunktur über die Meri­diane. Sie kann Punkte auf den Meri­dianen stimu­lieren und regu­lieren. Eine Behand­lung wird genau auf die körper­li­chen Bedürf­nisse abge­stimmt. Ohr-Akupunktur wird meistens einge­setzt bei chro­ni­schen Erkran­kungen, Heuschnupfen, Neuro­der­mitis und anderen wieder­keh­renden Leiden wie Migräne, Muskel­ver­span­nungen und anderen.

Ange­boten von: Nina

Dorn-Breuß-Therapie 

Diese Methode verbindet die Behand­lung nach Dieter Dorn mit derje­nigen von Rudolph Breuß. Sie ist eine Korrektur des gesamten Bewe­gungs­ap­pa­rates von den Füßen ange­fangen bis hoch zu Kopf und Gesicht. Die Behand­lung ist sanft: anstelle von gewalt­vollem “Einrenken” bietet sie Unter­stüt­zung durch gezielte Bewe­gungen des Pati­enten. Man verschafft dem Körper die Möglich­keit, wieder in seine Ursprungs­form zurück­zu­kommen und Verschie­bungen und Verspan­nungen zu lösen. Ange­wendet wird die Methode z.B. bei Becken­schief­ständen oder zur Unter­stüt­zung der Rehabilitation.

Die Breuß-Therapie ist eine Massage über die Wirbel­säule, um den Ener­gie­fluss vom Steiß bis in den Nacken zu fördern. Hierfür kommen bestimmte Streich­tech­niken mit einem Seiden­tuch und Johanniskraut-Öl zum Einsatz. Dies zielt zugleich darauf, die Ausschei­dung zu fördern.

Die oftmals kombi­nierte Dorn-Breuß-Therapie kann z.B. die Körper­the­rapie ergänzen und kommt auch zum Einsatz, um das Wohl­be­finden zu stei­gern, gerade auch bei Verstim­mungs­lagen und Stress.

Ange­boten von: Nina

Körpertherapie 

Körper­the­rapie zielt darauf, Balance und Kräf­ti­gung in den Körper und den Geist zu bringen. In der Regel findet sie im Einzel­coa­ching statt, kann aber auch als Gruppen-Training ange­boten werden. 

Je nach Bedarf kann sie ein Bewe­gungs­trai­ning sein oder sich verbinden mit anderen Thera­pie­formen wie Atem­the­rapie, Mental­trai­ning und auch der Ernäh­rung. Die Bewe­gungs­ab­läufe betonen meist die Faszien, die Skelet­struktur und ‑musku­latur, und können auch Aspekte wie die Psyche, den Tages­ab­lauf und die Gewohn­heiten sowie auch die körper­li­chen Gege­ben­heiten mit einbeziehen. 

Auf diese Weise nutzt die Körper­the­rapie die Möglich­keit, über Bewe­gungen, Posi­tionen, Atmung und mentale Ausrich­tung stär­kende für Geist und Psyche zu setzen und ganz­heit­liche Wirkungen zu erzielen. 

Ange­boten von: Nina

Physiotherapie und Reha 

Wir bieten unter­schied­liche physio­the­ra­peu­ti­sche und reha­bi­li­ta­tive Behand­lungen an. Zum Teil über­nehmen die Kran­ken­kassen die Kosten, sofern Dein Arzt Dir eine Über­wei­sung ausstellt. 

Ange­boten von: Nina, Bastian

BALANCE & ENTSPANNUNG

Wellness-Massage 

Kurz­ur­laub für Körper und Geist. Well­ness Massagen beru­higen über sanfte Streich­be­we­gungen sowohl den Körper als auch das Vege­ta­tivum (Nerven­sy­stem). Der Kreis­lauf fährt runter, die Gedanken entschleu­nigen, die Muskeln entspannen. Wir nutzen leise Musik und ausge­wählte Körperöle − für sanften Genuss, einen fast medi­ta­tiven Zustand und eine erhol­same Auszeit vom Alltag. 

Ange­boten von: Nina

Lymph-Massage

Eine spezi­elle Art der medi­zi­ni­schen Massage, die auch allge­mein wohl­tuend und unter­stüt­zend wirken kann. 

Die Lymphe ist zuständig für den “Abfall­trans­port” − der Ausschei­dung von Stoffen, die der Körper nicht mehr braucht. Unser Körper produ­ziert täglich 2 bis 3 Liter dieser Flüs­sig­keit. Somit sind Beschaf­fen­heit und Fließ­fä­hig­keit der Lymphe wesent­lich für unsere Gesund­heit und unser Wohl­be­finden. Gezielte Massagen können die Bildung und den Fluss der Lymphe anregen und somit die Entstauung und die Entgif­tung fördern. 

Ange­boten von: Nina

klassisch medizinische Massage

Die klas­sisch medi­zi­ni­sche Massage löst musku­läre Verspan­nungen über Akupressur und das Ausstrei­chen und Weich­ma­chen der Muskulatur 

Ange­boten von: Nina

Faszien-Massage 

Bei Faszien handelt es sich um wich­tige Binde­ge­webe, die unsere Muskeln, Organe, Knochen und Blut­ge­fäße umhüllen und tw. auch mitein­ander verbinden. Ihre Bedeu­tung für die Gesund­heit wurde in den letzten Jahren immer bekannter. Eine Faszien-Massage findet vornehm­lich im Tiefen­ge­webe statt − über bestimmte Hand­griffe, Dreh- und Schüt­tel­be­we­gungen und das Ausstrei­chen der Faszien werden hier Verspan­nungen gelöst und rege­ne­ra­tive Impulse gesetzt. 

Ange­boten von: Nina

Hot Stone 

Wärme entspannt und regt viele Stoffwechsel- und Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zesse an. Diesen Effekt machen sich die soge­nannten Thermo-Therapien zur nutzen, und Hot-Stone-Massagen gehören dazu. Hierbei werden sehr warme Basalt­steine auf bestimmte Punkte des Körpers platz­iert. Sie wirken entspan­nend und/oder anre­gend, opti­mieren die Sauer­stoff­ver­sor­gung und fördern die Lymph­tä­tig­keit und somit die Ausscheidung. 

Ange­boten von: Nina

EINKEHR & SELSBTKOMPETENZ

MEDITATION, STILLE UND ACHTSAMKEIT

In der Stille der Medi­ta­tion verbinden wir uns mit unserem wahren Selbst − dem Teil von uns, der losge­löst von vorge­fer­tigten Meinungen und Konzepten existiert. Es öffnet sich in uns ein weiter, stiller Raum. Dort erfahren wir die Einheit mit uns selbst und dem Augen­blick. Auch können wir hier Antworten auf unsere Fragen klarer wahr­nehmen, denn alle Weis­heit liegt letzt­lich bereits in uns.

Wenn wir üben, unseren Geist immer wieder über die Medi­ta­tion zu sich selbst zurück­zu­holen, entstehen in uns Momente bewusster Selbst­er­kenntnis. In diesem Zustand innerer Ruhe lassen sich psychi­sche Anspan­nungen und gedank­liche Blockaden aus unserem Nerven­sy­stem löschen. Unser Körper wird entspannter, unser Denken klarer, unser Handeln rück­sichts­voller und unser Umgang mit anderen wird zuneh­mend geprägt von Respekt, Acht­sam­keit und Mitge­fühl. Dadurch fällt es uns leichter, auch in kompli­zierten Situa­tionen gelas­sener zu bleiben und konstruk­tiver zu handeln.

Ange­boten von: Jürgen

Kursübersicht

Buchung und Preise

Kurse buchen

Die Kurse werden über Mitglied­schaften oder 10er-Karten gebucht. Beide Vari­anten sind hier vor Ort erhältlich.

Personal Training, Beratung oder Behandlung buchen

Die Buchung dieser Einzel­be­ra­tungen erfolgt über die Buchungs-Felder bei den Beschrei­bungen oben. Du gelangst dann in unsere Online-Buchung.

Preise

Einzel­be­ra­tung
(Personal-Training, Massagen, Behand­lungen etc.)
88,-€
pro Stunde1
Voll­mit­glied­schaft
(alle Kurse, keine Aufnah­me­ge­bühr, keine Lauf­zeit, 3 Monate Kündigungsfrist)
58,-€
pro Monat
Einzelkurs-Mitgliedschaft
(eine Kursart, keine Aufnah­me­ge­bühr, keine Lauf­zeit, 3 Monate Kündigungsfrist)
38,-€
pro Monate
10er-Karten Kurse
(alle Kurs­arten, 4 Monate Gültigkeit)
138,-€

130min = 44€,-

lerne uns kennen
das Team